Turn your Experience into Knowledge and Share it
Executive DBA/DBA Programm

DBA Programm

Das Executive DBA-Programm besteht aus drei Phasen::

  • Phase 1 beinhaltet:
    • Die Kernseminare, die sich auf den Wissenserwerb und die zur Verfügung stehenden Forschungsmethoden konzentrieren
    • Die Themenfindung für Ihre Doktorarbeit, die sich unter Berücksichtigung Ihrer Präferenzen im Laufe der Seminare und in der Diskussionen mit den Professoren und Ihrem Betreuer entwickeln wird.
  • Phase 2 befasst sich mit den ersten Schritten des Schreibens Ihrer Doktorarbeit, ein Prozess, der unter der Aufsicht eines Professors der Fakultät des Business Science Institutes stattfindet.
  • Phase 3 fokussiert sich auf das Verfassen der endgültigen Version Ihrer Doktorarbeit und die Organisation einer Probeverteidigung, um Ihnen zu helfen, sich auf diese wichtige Phase Ihres DBA-Studiums vorzubereiten. Abschließend verteidigen Sie Ihre Executive DBA-Arbeit während der jährlichen internationalen Woche im Château de Wiltz (Luxemburg). Der erfolgreiche Abschluss dieser Phase führt zur Verleihung des "Executive DBA" (Business Science Institute) und des "Doctorate in Business Administration" (iaelyon School of Management - University Jean Moulin3).

Die tatsächliche Dauer des Programms ist abhängig von:

  • Ihrer Verfügbarkeit und Ihrem zeitlichen Engagement,
  • Ihrer Fähigkeit, auf hohem Niveau forschend tätig zu sein,
  • Ihrer Fähigkeit, Ihre Arbeit schriftlich zu verfassen.

Jedes Modul wird auf der Grundlage der von den Doktoranden eingereichten Forschungsprojekte und ihrer Präsentationen in den Seminaren bewertet. Die Doktorarbeit wird auf der Grundlage der vorläufigen externen Prüferberichte, der Gesamtqualität der schriftlichen Arbeit und der mündlichen Verteidigung bewertet.

 

Programminhalt

Phase 1

Seminar 1: Aufbau & Entwicklung der DBA-Doktorarbeit
Dieses Einführungsseminar bietet den TeilnehmerInnen die notwendigen Ressourcen und Ansätze, um den Entwicklungsprozess der eigenen DBA-Doktorarbeit effizient durchführen zu können. Dabei werden die folgenden Themen behandelt:

  • Die Wahl des Dissertationsthemas
  • Das Format der Dissertation
  • Effektives Management des Dissertationsprozesses
  • Die Formulierung der Forschungsfrage
  • Die Informationssuche
  • Methoden der Datenerhebung und -verarbeitung
  • Gliederung und Verfassen der Doktorarbeit

Bibliographie:

Kalika, M. (2017). Der erfolgreiche Weg zum DBA Paris: Ems éditions.
Beaulieu, P., Kalika, M. (2020).  The DBA thesis project in practice.  Paris: Ems éditions.

Seminare 2 & 3: Thematik I & II
Ziel dieser Seminare ist es, den Doktoranden einen Überblick über aktuelle Forschungsfragen in den verschiedenen Bereichen des Managements (Strategie, Marketing, Finanzen, Wirtschaftsinformatik, Personalwesen, etc.) zu vermitteln.
Die Professoren vermitteln den Doktoranden persönliches Wissen über das Forschungsgebiet, in dem sie arbeiten, den aktuellen Stand der Forschung sowie ihre praktischen Erfahrungen in Bezug auf Methodik und Durchführung von Forschungsprojekten.
Diese Seminare beinhalten folgende Themen:

  • Überblick über Forschungsfragen im Zusammenhang mit dem Management von Unternehmen und Organisationen.
  • Praktische Veranschaulichung der Methoden und Ansätze, die in verschiedenen Forschungsbereichen verwendet werden.
  • Hintergrund und Ressourcen (je nach eigener Erfahrung, Unternehmen und Interessensgebiet), um erfolgreich ein persönliches Forschungsthema aufzubauen, das den Kern der Executive DBA-Doktorarbeit bilden wird.
  • Die Professoren bringen eigene Erfahrungen in das Programm ein und werden spezifische Fachinhalte und eine ausgewählte Bibliographie bereitstellen.

Bibliographie

Die Literaturliste für die Seminare 2 und 3 wird derzeit aktualisiert.

Seminar 4: Qualitative Forschungsmethoden
Dieses Seminar befähigt die TeilnehmerInnen, die in Unternehmen oder Organisationen tätig sind, die qualitative Methodologie der Erhebung und Verarbeitung von Managementinformationen zu beherrschen. Im Einzelnen werden die folgenden Aspekte behandelt:

  • Durchführung von Interviews in Unternehmen
  • Analyse von Management-Diskursen
  • Klinische Analyse
  • Inhaltsanalyse
  • Fallstudien, Handlungsforschung, etc.
  • Psychologische Theorien
  • Kritische Theorien

Bibliographie

Walsh, I. (2017). Discovering new theories.  Paris: Ems éditions.
Denzin, N.K. & Lincoln, Y.S. (Eds.).  (2018). The Sage Handbook of Qualitative Research. 5th edition.  London: Sage.

Seminar 5: Quantitative Forschungsmethoden
In diesem Seminar werden die TeilnehmerInnen mit statistischen Techniken vertraut gemacht, die für die Verarbeitung von Daten und die Durchführung eines Dissertationsprojekts nützlich sind, wenn sie numerische Daten verwenden. Der Schwerpunkt liegt nicht auf mathematischen Demonstrationen, sondern auf der Anwendung der Analysemethoden in Forschungsprotokollen. Anhand von Beispielen werden insbesondere diskutiert:

  • Tests
  • Korrelationen
  • Regressionen
  • Klassifizierungen
  • Variantenanalyse
  • Strukturelle Gleichungen

Bibliographie

Chevalier, F. , Cloutier., M., Mitev, N. (2019).  Research Methods for the DBA.  Paris: Ems éditions.
Moscarola, J. (2021). Let Your Data Speak! Paris: Ems éditions.

Phase 2

Seminar 6: Follow-up & Verfassen der Dissertation
Die zusätzlichen Follow-up-Seminare dienen der Überprüfung der Fortschritte:

  • Die Fortschritte im Forschungsprozess
  • Die verwendete Literatur
  • Die Datenerhebung und -verarbeitung
  • Die Planung der Dissertation
  • Verfassen der Dissertation
  • Spezielle individuelle Probleme, auf die Sie gestoßen sind

Phase 3

  • Individuelle Unterstützung durch Ihren Betreuer
  • Verfassen der Dissertation
  • Einreichung der Doktorarbeit bei den externen Prüfern
  • Verteidigung der Dissertation (Viva)

Bewertung des Executive DBA

Die Bewertung während des Programms konzentriert sich auf den Fortschritt bei der Formulierung des Forschungsprojekts sowie auf die abschließende Verteidigung der Dissertation, die das Schlüsselelement des Programms ist.
Während des ersten Jahres des Executive DBA werden die fünf Module bewertet, um ihren Beitrag zur Weiterentwicklung des Forschungsprojekts zu überprüfen.
Diese Bewertung erfolgt in Form von schriftlichen Arbeiten, die bei den Professoren eingereicht werden, und/oder einem integrativen abschließenden Dossier über das Forschungsprojekt des Kandidaten.
Am Ende der ersten fünf Module präsentiert der Doktorand während der jährlichen internationalen Woche das CERTIFICATE OF RESEARCH IN BUSINESS ADMINISTRATION.
Das Modul 6 in Phase 2 wird durch mündliche Präsentationen des Forschungsprojekts des Doktoranden bewertet.