Turn your Experience into Knowledge and Share it
Professoren/Daniel Grubeanu

Daniel Grubeanu

Luxemburg
Professor

Daniel Bogdan Grubeanu, geboren am 10. Januar 1971 in Bukarest / Rumänien, promovierte zum Doktor med. dent. am Institut für Parodontologie der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt.

Seit 1998 leitet er gemeinsam mit seiner Frau Dr. Birgit Grubeanu-Block eine renommierte private Zahnarztpraxis in Trier.

Von 2000 bis 2002 studierte er in der Abteilung für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Universität Aachen unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Riediger. Im Jahr 2002 wurde Grubeanu in der Implantologie und im Jahr 2004 in der Oralchirurgie von der Landeszahnärztekammer Rheinland-Pfalz zertifiziert.

Im Jahr 2008 wurde er Leiter der Klinik für Oralchirurgie und Implantologie am Krankenhaus "Barmherzige Brüder" in Trier, Klinik für Kiefer- und Gesichtschirurgie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Im Jahr 2010 wurde Grubeanu zertifizierter Dozent für Implantologie, im Lehrplan "Implantologie" der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI).

Im Jahr 2011 war er Gastprofessor an der Universität Szeged, Fakultät für Zahnmedizin, Abteilung für Oralchirurgie, geleitet von Professor Dr. Katalin Nagy. 2012 war er Assistenzprofessor an der Fachhochschule Fresenius, Fakultät für Gesundheit. Seit 2014 ist er Professor an der Fachhochschule Fresenius, Fakultät für Gesundheit.

Daniel Grubeanu ist Mitbegründer der DTMD-University for Digital technologies in Medicine and Dentistry [Universität für Digitale Technologien in der Medizin und Zahnmedizin] in Luxemburg, wo er unter anderem für das gesamte Qualitätsmanagement zuständig ist.