Turn your Experience into Knowledge and Share it
Professoren/Christoph Barmeyer

Christoph Barmeyer

Passau
Professor

Christoph Barmeyer ist Professor für Interkulturelle Kommunikation und Management an der Universität Passau und Gründer von Culture Bridge, einer Beratungsfirma, die sich auf französisch-deutsches interkulturelles Management spezialisiert. Er hat mit zahlreichen multinationalen Konzernen wie Airbus, ARTE, Axa, Behr, Bosch, Continental, EDF, EnBW, Faurecia, Münchener Rück, Publicis, Schott, Siemens, Swarovski, und Volkswagen zusammengearbeitet.

Der gebürtige Kölner Christoph Barmeyer ist gelernter Bankkaufmann und absolvierte sein Studium an der Universität Passau und an der HEC Montréal (Kanada). Er arbeitete für eine französisch-deutsche Beratungsfirma und promovierte über Interkulturelles Management und Lernstile an der Universität Saarbrücken. Nach acht Jahren als Hochschullehrer (Maître de Conférences) an der Ecole de Management, Université Strasbourg (Frankreich), wurde er Professor in Passau.

Er hat zahlreiche Bücher und Artikel über interkulturelles Management, französisches Management, französisch-deutsches Management und internationales Personalmanagement veröffentlicht. Sein letztes Buch trägt den Titel: Intercultural management. A case-based approach to achieving Complementarity and Synergy, Palgrave 2016.

Er unterrichtet in verschiedenen europäischen Masterstudiengängen und war Vorstandsmitglied von SIETAR Deutschland (Gesellschaft für interkulturelle Bildung, Ausbildung und Forschung).