Turn your Experience into Knowledge and Share it
Einschreibe-Prozedur/Schreiben Sie sich ein

Schreiben Sie sich ein

Die elektronische Immatrikulationsdatei muss folgende Dokumente in der vorgegebenen Reihenfolge enthalten:

 

Hinweis: Nur KOMPLETT ausgefüllt abschicken. Jeder Dateiname setzt sich wie folgt zusammen:
Familiennamen _Zahl_Dateinamen und den Namen der Gruppe
(alles klein geschrieben)

Beispiel: dupont_1_einschreibe-formular_Luxemburg 1

Beizufügende Dokumente:

1 - Vollständig ausgefülltes Antragsformular.
2 - Detaillierter Lebenslauf.
3 - Ein digitales Foto.
4 - Kopie des höchsten Diploms oder Zertifikats, das mit Erfolg bestanden wurde (ein einziges Dokument).
5 - Kopie Ihres Passes oder Personalausweises.
6 - Ein Transkript Ihrer MBA-Noten (oder gleichwertig).
7 –Entwurf ihres Thesenprojektes ** (nicht definitif): 3 bis 5 Seiten maximal (siehe unten)
8 - Ein Motivationsschreiben.
9 - Ein Zertifikat von Ihrem Arbeitgeber.
10 - Ein Empfehlungsschreiben Ihres Arbeitgebers.
11 – Das IAE-Lyon Antragsformular, ausgefüllt und unterzeichnet (Foto einfüllen).
12 – Das Einverständnis, ihr Profil auf der Website zu veröffentlichen (Ich Unterzeichneter (e) ... gestatte BSI, mein Profil auf der Website unter der Rubrik Doktoranden zu veröffentlichen).
13 – Kopie der Überweisung von 100 € (Anmeldegebühr)

 

Zahlungsmethoden für die Anmeldegebühr:

Die Anmeldegebühr kann per Banküberweisung oder mit PayPal bezahlt werden (sichergestellte Zahlung).

Sobald die Zahlung ausgeführt ist, bekommen Sie eine Bestätigungsemail von PayPal.

 

Die vollständige elektronische Datei schicken an

Unvollständige Bewerbungen werden nicht akzeptiert.

** Das DBA Thesenprojekt, das die Bewerbung begleitet, sollte beinhalten:
- den Titel des Forschungsprojektes,
- den Forschungsbereich,
- das geschäftliche Interesse des Themas für den Doktor Manager-Kandidaten
- die Bedeutung und Aktualität der DBA These,
- die bereits identifizierte Literatur zum Thema,
- die vorgeschlagene Forschungsmethodik unter Angabe der Praxisrelevanz sowie der Zugangsmöglichkeiten des Kandidaten zu entsprechenden Quellen
- die bereits gelesene Fachliteratur.